om@unsereseminare.de            08504/957 2107 - manchmal AB, aber mit Rückrufgarantie





























Login | zitat |stats

Quantenheilung, Hóoponopono und Hausphilosophie - Interview mit Andreas Himmelstoß


Fragen und Antworten über die Arbeitsweise und Kernausrichtung im „Seminarhaus an der Lichtung“, über Hóoponopono, über Quantenheilung und etwas, was Andreas dazu kritisch sieht.

Frage: Andrea und du gebt nun seit über 14 Jahren Seminare – was sind die Kernbotschaften und Arbeitsweisen bei euch?

Andreas: Die HerzKompetenz-Seminare haben unterschiedliche Fokus-Themen und Zugänge -  3 Wesentliche Kernbotschaften enthalten sie aber alle. Diese 3 Aussagen sind sehr weitreichend, und bei richtigem Verständnis sehr befreiend. Diese Kernaussagen sind

  • Die Welt mit all Ihren Kulissen und Erscheinungen ist eine
    Projektion aus dir selbst – du siehst und erlebst nur, was IN DIR ist.
  • Was du als negative Emotionen wahrnimmst, beruht einzig auf eigenen inneren Resonanzen zu dem, was im Außen erscheint.
  • Und die frohe Botschaft daraus: Es gibt einen Ort, wo du alles lösen kannst – in dir. Deinem Herzen, deinem Geist und Unbewussten.

Wenn man die Totalität dieser Aussagen erfasst, schmeckt es zunächst oft nicht – weil wir dann jegliche Opferrolle verlassen dürfen und niemanden mehr für unser Lebensglück verantwortlich machen können. Aber dann befreit es. Weil wir dann alle Macht und Mittel wieder in uns haben. Es gibt leider nur diese beiden Möglichkeiten – der Gegenpol wäre weiter hadern, kämpfen, ohnmächtig sein und dem willkürlichen Leben oder den Macken unserer Mitmenschen eben hilflos ausgeliefert zu sein. Das ist die normale und gelernte Art zu leben, ich weiß. Aber was glaubst du, welcher Weg mehr Kraft, Zuversicht und Freiheit in dein Leben bringt? Warum und wie obige Spiegel- und Projektions-Prinzipien wirken und wie jeder IN SICH selbst die verursachenden Blockaden lösen kann, lernt man bei uns auf den Kursen.

Frage: Das führt uns zu einigen Methoden bei euch, z. B. Quantenheilung und der Vergebungsarbeit Hóoponopono. Worum geht es da und was ist der Unterschied?

Andreas: Zuerst einmal etwas, was ich in Bezug auf Quantenheilung, Matrix Energetics etc. kritisch sehe: Viele Leute lassen sich vielleicht zu solchen Kursen motivieren, weil es spektakulär aussieht, wenn man in Filmen sieht, dass da kurz behandelte Teilnehmer umfallen, weinen oder lachen. Sensationelles hat Menschen schon immer angezogen. Und ja, das geschieht laufend auch auf unseren Kursen. Ebenso, dass sich Symptomatiken lösen können, die vorher Jahre chronisch bestand hatten. Aber darum geht es nicht aus unserer Sicht. Die wirklichen Wunder durch diesen Weg geschehen still und unspektakulär im Alltag durch die Selbstanwendung. Und HIER sollte die Motivation liegen. Wenn die Kernbotschaft, dass die Welt eine Projektion von dir selbst ist und nur du IN DIR heilen kannst, was damit im Zusammenhang steht, von Büchern und Seminaranbietern nicht wirklich vermittelt wird, entstehen vielleicht Illusionen, die in der Folge nur wieder Leid verursachen.

Quantenheilung an sich zu praktizieren ist ein beharrlich und unauffällig zu gehender Selbstheilungsweg. Wenn das die Leute nicht verstehen oder es ihnen anders verkauft wird, geschieht, dass das EGO, also das Ich-Will insgeheim hofft und meint, jetzt hat es das Mittel gefunden, mit dem es sich die Welt und seine Mitmenschen so hinbiegen kann, wie es will. Damit es nicht mehr an seine tiefen eigenen Themen kommt. Die Krux ist aber, dass sich die Themen im Außen lösen, wenn wir die INNERE ENTSPRECHUNG IN UNS und unsere Resonanzen heilen! Das ist ein ganz feiner Unterschied in der Seminarausrichtung und Selbstanwendung – der aber in unseren Augen einen Weltenunterschied macht. Das Eine nährt unter Umständen mehr das Ego und damit unweigerlich leider auch die Getrenntheit, die Projektionen auf Andere und so das Leiden. Unser Weg hier nährt und führt zum Selbst und dein wahres Wesen.

Frage: Zu Hóoponopono: das kommt nun ähnlich wie die Quantenheilung und das Positive Fühlen in bewussten Kreisen ins Leben – sind das alles nicht nur wieder neue Methoden und Mode?

Andreas: Nein, ich glaube nicht. Als mir Hóoponopono begegnet ist, war einer meiner ersten Gedanken auch „schon wieder etwas Neues“. Aber ich war auch unmittelbar angerührt von der Einfachheit und Tiefe dieser Vergebungs- und Herz-Arbeit in sich. Es ist einfach ein direkter Weg ins Herz und in die Liebe. Und da liegt doch alles Glück der Welt. Und wenn man das Prinzip der Reinigung in sich zu allen Themen verstanden hat und in die Eigenverantwortung für alles geht, was man WIRKLICH will, versteht man auch, warum Vergebungsarbeit auf alle Themen und Kulissen des Lebens heilend wirkt. Egal, um was es geht. Die Lösung manifestiert sich aus dem eigenen Herzen.

Und die Hintergründe dieser Arbeit, die auf Frieden, Versöhnung, Mitmenschlichkeit und Liebe ausgerichtet ist, sind doch das, was jeder Einzelne und die Welt nun am meisten braucht. Es geht in unseren Augen darum, die wesentlichen Wahrheiten wirklich und ganzheitlich zu erfassen und sie in das tägliche Leben zu bringen. Das muss von innen heraus, durch Kurse und herzliche Trainer wie hier, durch gute Literatur und durch viel Beharrlichkeit und Liebe im Alltag geschehen. Jeder von uns nimmt permanent Einfluss auf die Welt um sich und auf die Gesamtbewegung sogar der "großen" Welt. Das ist Fakt und wissenschaftlich messbar.

Quantenheilung, Hóoponopono, das Positive Fühlen und andere von uns vermittelte Wege sind in unseren Augen nicht nur Heil- und Selbstheilungs-Methoden, sondern eine Lebensart, die dem neuen kollektiven Bewusstsein entspricht. Und das ist keine Mode, sondern eine neue Ebene des Mensch-Seins. Die Methoden, auch wenn wir sie selbst nutzen, sind nicht allein entscheidend. Was zählt ist, WIE sie uns und DASS sie uns angewandt im ALLTAG ins Herz und Bewusstsein führen. Und damit zu unserem innersten Wesen und Schöpferkern. Hierin liegt Sinn und Glück deines Lebens.



Wenn ihr euch näher über Hóoponopono und Quantenheilung informieren wollt – HIER findet ihr alle Informationen und Inhalte zu unseren Ausbildungen in HerzKompetenz .

HIER geht es zu wachrüttelnden, wissenschaftlichen Fakten zu den Themen Quantenheilung und Hóoponopono.


 

Diese Seite einem FreundIn schicken.

 

 

Unser Buch
für Paare, Eltern und Schwiegereltern.
Empfohlen von der Bestsellerautorin
Eva-Maria Zurhorst.

Hier können Sie dieses
Buch für sich, oder zum Verschenken bestellen.


 

 

Der Klassiker.
Unser erstes Buch. Nur
noch bei uns erhältlich:

Hier können Sie probelesen und dieses Buch für sich, oder zum Verschenken bestellen.
Letzte Änderung: 04. August 2017
Powered by CMSimple © Copyright 2017 www.unsereseminare.de - Spaced by BayernMarketing.de